Basel auf dem Weg zur 2000-Watt-Gesellschaft

Der Kanton Basel-Stadt verfolgt seit vielen Jahren eine fortschrittliche Energie- und Umweltpolitik. Im aktuellen Legislaturplan der Regierung ist die Vision einer 2000-Watt-Gesellschaft als Leitmotiv verankert. Weniger Ressourcen verbrauchen, die Energieeffizienz steigern und erneuerbare Energien fördern – mit dieser strategischen Ausrichtung will sich Basel zur Smart City weiterentwickeln.

Die Umsetzung betrifft alle: die Bevölkerung, die Wirtschaft und natürlich die Verwaltung selbst. Mit Beratungsangeboten und Anreizsystemen macht der Kanton Basel-Stadt das Ressourcenschonen für Privathaushalte und die Wirtschaft attraktiv. Er unterstützt Pilot- und Demonstrationsprojekte für die 2000-Watt-Gesellschaft und zahlreiche Organisationen, die sich für eine nachhaltige Entwicklung in Basel einsetzen.

Herausgegriffen

Logo Label 2000-Watt-Gesellschaft

Basel Energiestadt

Wegen ihrer ambitionierten Energie- und Klimapolitik trägt die Stadt Basel zwei Labels. Basel ist seit 2006 «Energiestadt GOLD» (European Energy Award GOLD) und seit 2014 «Pioniergemeinde der 2000-Watt-Gesellschaft».

Isolationsmaterial wird von einem Arbeiter auf einer Wand verteilt

Projekte

Energiedrehscheibe im Quartier, farbige Solarfassade, 2nd-Life-Batteriespeicher: Diese und weitere Projekte werden im Kanton Basel-Stadt als Demonstrationsprojekte umgesetzt.

Solarfähre

Führungen

Wo wird die fortschrittliche Energie- und Umweltpolitik des Kantons Basel-Stadt sichtbar? Begleitete Touren und individuelle Rundgänge führen zu ausgewählten Schauplätzen.

Aktion E-Taxis für Basel

Taxihalterinnen und Taxihalter können zwischen 6.4.17 und 31.12.2020 Elektroautos günstiger kaufen und an Ladesäulen günstiger Strom tanken.

Wegweiser Nachhaltigkeit

novatlantis Bauforum Basel

Tagung am 21. Juni 2017 im Gundeldingerfeld: Die Pilotregion Basel im Kontext nachhaltiger Energiesysteme: Projektergebnisse und neue Lösungsansätze.

Ladesäule Move von IWB

Elektromobilität

Der Kanton Basel-Stadt will die Attraktivität der Elektromobilität steigern, zum Beispiel mit Ladesäulen auf öffentlichen Parkplätzen und mit dem Sharing-Angebot carvelo2go.

Gelebte 2000-Watt-Gesellschaft

Wie sieht das eigentlich aus, wenn sich jemand vornimmt, mit seiner persönlichen Lebensweise 2000-Watt-Ziele zu erreichen?